Aktuelles

Bundeskanzler Kurz und Vizekanzler Kogler zu Gast im Barmherzige Schwestern Pflegehaus St. Katharina und im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien

Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler informierten sich direkt bei den Mitarbeitenden und Bewohnenden im Pflegehaus St. Katharina sowie den Corona-Teams im Barmherzige Schwestern Krankenhaus Wien über die aktuellen Herausforderungen und den Alltag während der Corona-Pandemie. Die Regierungsspitze nahm sich viel Zeit und war sehr interessiert am Austausch. Wir danken für diese schöne Wertschätzung unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber.

„Jene, die in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern tätig sind, haben im letzten Jahr bewiesen, welchen unschätzbaren Beitrag sie für die Allgemeinheit leisten“, sagte Bundeskanzler Sebastian Kurz.

„Menschen, die in der Pflege arbeiten, geben zu jeder Zeit ihr Bestes. Seit über einem Jahr Pandemie sind die Herausforderungen aber noch größer und jeder Tag wird zu einem Kraftakt“, so Vizekanzler Werner Kogler.

Zur Presseaussendung

Bundeskanzler Kurz und Vizekanzler Kogler dankten unseren Mitarbeitenden